Self Publishing: So veröffentlichen Sie Ihr Buch ohne einen Verlag

12. August 2013

Self Publishing: So veröffentlichen Sie Ihr Buch ohne einen Verlag   Bekannte Verlage erhalten täglich bis zu mehreren hundert Einsendungen, die alle durch Lektoren zu bewerten sind. In den meisten Fällen lesen diese gerade einmal zehn Seiten des Manuskripts und bewerten dann das Potenzial. Ob dies nach zehn Seiten allerdings überhaupt möglich ist, darf bezweifelt werden.
Über das Self Publishing können Sie Ihr Werk ohne einen Verlag zur Veröffent­lichung bereit stellen. 
Mehr…

Ratgeber , , ,

Erfolg kann man lernen – mit diesen Büchern

13. Juli 2013

Erfolg kann man lernen - mit diesen Büchern Viele sind der Ansicht, dass Erfolg reine Glückssache ist und der Einzelne keinen Einfluss darauf hat, was ihm im Leben widerfährt. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigen jedoch etwas ganz anderes: Jeder hat sein Glück selbst in der Hand und kann etwas dafür tun, seine Ziele zu erreichen. Erfolg kann nämlich wirklich gelernt werden – mit der Hilfe von einigen Ratgebern sogar ganz schnell und unkompliziert.
Mehr…

Ratgeber

50 Shades of Grey: Bondage Softporno toppt die Bestsellerlisten

2. September 2012

Erika Leonard alias E.L. James wollte eigentlich nur etwas Fanfiction für ihre Lieblingsreihe „Twilight“ verfassen, diese kam jedoch in den Internetforen so gut an, dass sie umgehend die Charakternamen umänderte und ihre eigene Trilogie heraus brachte.

Um Vampire geht es im James’ Buch nicht, dafür um einen mysteriösen Businessmann, der der naiven Studentin Ana Steele ein Angebot macht, das in Bondage, SM und erotischen Fantasien endet. Mehr…

Bestseller ,

Große Erwartungen: Der Dickens Klassiker neu adaptiert

17. August 2012

Eine der dunkelsten Geschichten von Charles Dickens darf sich einer wahrlich opulenten Verfilmung erfreuen, mit Helena Bonham Carter als verbitterte Miss Havisham.

Waisenjunge Pip wird als Spielgefährte der betörend schönen, aber kaltherzigen Adoptivtochter einer reichen Dame beauftragt, das arrogante Mädchen zu unterhalten. Schnell verliebt er sich in Estelle, doch ihre Wege trennen sich, da das junge Mädchen nichts mit einem erfolglosen Waisen wie ihm zu tun haben will.

Als jedoch ein mysteriöser Unbekannter Pips Ausbildung bezahlt, scheint sich das Blatt gewendet zu haben, oder? Mehr…

Bestseller ,

Die Tribute von Panem: Hochspannungs-Lesespaß aus den USA

15. Mai 2012

Die Thriller-Trilogie „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins sind international ein Riesenerfolg. Der Thriller-Roman „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ ist der erste Teil und so ein Riesenerfolg, dass das Buch nun verfilmt wurde.

Alle Romane spielen in einer düster gemalten Zukunft, in der verschiedene Distrikte um ihr Überleben kämpfen. Dabei mischt die Autorin gekonnt Gesellschaftskritik mit packenden Liebesgeschichten und Familiendramen.

Inhalt der Bücher: die grausame Unterhaltungsindustrie der Zukunft

Mehr…

Bestseller , , , , ,

eBook-Reader, Smartphone oder Tablet: Was eignet sich am Besten für Bücher unterwegs?

23. April 2012

Ob Smartphone oder eBook Reader: Die mobilen Geräte buhlen mit eigenen Konzepten um die Gunst der Leserschaft. Doch mit welchen Geräten lässt es sich besser lesen?

Seit einigen Jahren versuchen sich sowohl eBook Reader als auch Tablets als Alternative zum analogen Buch aus Papier. Die Gründe für das Gelingen des Coups sind vielfältig: Zum Einen speichern die Geräte erheblich mehr Bücher, als ein Mensch tragen kann, zum Anderen sind sie erheblich mobiler. Doch mit welchem Gerät lässt es sich besser lesen?

eBook Reader © Cloned Milkmen/Flickr

eBook Reader, Smartphones und Tablets: große Auswahl für das Lesen von Büchern unterwegs © Cloned Milkmen/Flickr

EBook Reader schonen die Augen

Mehr…

Ratgeber , , , ,

Stephenie Meyer: Seelen

14. Februar 2012

Seelen ist ein Science-Fiction-Roman von Stephenie Meyer, der im Original The Host heißt und im Jahr 2008 auf englisch erschien. Die Geschichte spielt auf der Erde, die von Außerirdischen übernommen wurde.

Die Handlung von Stephenie Meyers Seelen spielt in der Zukunft, in der die Erde von Aliens bevölkert wird. Diese Aliens werden von den Menschen Seelen genannt, da sie den menschlichen Körper übernehmen und als Seele in ihm weiter existieren. Der jungen Rebellin Melanie Stryder wird von Suchern eine Seele namens Wanda eingesetzt, die mehr über die Rebellen und deren Unterschlupf erfahren soll. Melanie jedoch wehrt sich gegen die Übernahme von Wanda. Diese wird zunehmend von Melanies Erinnerungen und Gefühlen überwältigt. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr kann Melanie Wandas Vertrauen gewinnen und sie sogar überreden, nach ihrer Familie zu suchen. Gemeinsam kämpfen sie gegen die Sucher, die ihnen auf den Fersen sind und für die Liebe zu zwei Menschen.

Mit Seelen hat Stephenie Meyer Mehr…

Bestseller , , , ,

Puccinis Meisterwerk „La Bohème“ in der Komischen Oper Berlin

8. Februar 2012

Liebe, Eifersucht, Tod. Das sind die Zutaten für die großen dramatischen Stoffe auf der Opernbühne. Kaum ein anderer konnte dieses Feuerwerk der Gefühle schöner in Musik hüllen als Giacomo Puccini. Mit „La Boheme“ hat die Komische Oper Berlin seit 2008 eine der beliebtesten Opern im Programm.

Sie handelt vom Glück durch den freiheitlichen Gedanken einer ungebundenen Existenz. Von wahrer Freundschaft ohne materielle Vorteilsnahme, von Liebe ohne Bedingungen.

Im Mittelpunkt stehen vier Freunde. Der Dichter Rodolphe, der Maler Marcel, der Musiker Schaunard und Colline, der Philosoph. Sie alle vereint das gleiche Schicksal: Armut. Sie kämpfen jeden Tag um ihre Existenz, müssen sich mit Brennholzmangel und hartherzigen Vermietern herumschlagen, während die Reichen ihrer Epoche im Luxus schwelgen. Doch dann scheint doch das große Glück einzukehren, das die Freunde über ihre Not hinweghilft. Rudolphe verliebt sich in Mimi, Marcel wird von der cleveren Musette beglückt. Leider nur kurz. Hunger und Eifersucht führen in die Katastrophe. Am Ende sind die Freunde im Leid wieder vereint. Das Glück scheint jedoch für immer verloren.

Mehr…

Ratgeber

Felix Wegener: Nichtschwimmer

10. November 2011

Ironisch-witzig schildert der Autor Felix Wegener in dieser Autobiografie sein Unfruchtbarkeitsproblem. Mutig und charmant schildert der Autor unter anderem, wie er sein nicht ganz ungewöhnliches Problem mit allerlei kuriosen Therapien in den Griff bekommen will.

In Felix Wegeners Autobiografie “Nichtschwimmer” beschreibt der Autor ein bei Männern nicht seltenes Problem. Mit seinen 33 Jahren erfährt Felix durch einen Besuch beim Urologen, dass seine Spermien nichts taugen. Nicht nur für ihn ist das eine schwerwiegende Katastrophe. Auch seine Frau Sonja ist über diese Diagnose mehr als erschüttert, wünschen sich doch beide sehnlichst ein Kind. So schildert Felix in seinem Buch “Nichtschwimmer” seine Bemühungen, den trägen Spermien Herr zu werden. Er erzählt von den Versuchen mit einer Zink-Therapie, den Besuch der vermeintlich als fruchtbaren Ort gelobten Stadt Prag und Gespräche mit seinem Leidensgenossen und besten Freund Jörg.

Mehr…

Allgemein , , ,

Stephen King – “Wahn”

30. Juli 2010

Am 22. Januar 2008 erschien Stephen Kings Roman mit dem Titel “Wahn”. Die deutsche Übersetzung kam am 18. Februar 2008 auf den Buchmarkt, verlegt vom Heyne Verlag. Der Originaltitel dieses Werkes lautet “Duma Key” – an die 207.000 Wörter, die den Leser fesseln und sie in ein Bestseller-Werk hineintauchen lassen, welches 2008 mit dem Bram Stoker-Award für den besten Roman ausgezeichnet wurde.

Mehr…

Bestseller

© 2014Hurston Wright|Impressum